Nachhaltig Bauen mit
Schraubfundamenten

Wir bieten Ihnen die beste Lösung im Fundamentbau für Ihr Projekt!

Schraubpfahlfundamente sind die nachhaltige und zukunftsorientierte Lösung im modernen Fundamentbau. Das Baugelände bleibt ohne Eingriff in die Natur im ursprünglichen Zustand erhalten.

Das von der DFG entwickelte SPF-Fundamentbausystem mit seinen modular verlängerbaren Fundamenten aus feuerverzinktem Stahl für alle Bodenklassen und hohe Lasteinwirkungen ist statisch geprüft, bietet hohe Standsicherheit und eine lange Lebensdauer.

  • Nachhaltig und umweltschonend

  • 100% Materialkreislauf

  • Einhaltung der ESG-Kriterien

  • Vermeidung von CO2-Emissionen

schraubfundamente-dfg-deutsche-fundamentbau-gesellschaft.png
 

Die Entscheidung für ein Schraubfundament und gegen ein Betonfundament ist nicht nur eine Frage der Baukosten und Bauzeit. Es ist vor allem auch eine Frage des Klima- und Umweltschutzes.

Für den Wohnungsbau und dessen gesamtes Umfeld, für Carports, Terrassen, im Garten- und Landschaftsbau und Holzbau sowie in der Verkehrsbeschilderung kann der moderne Fundamentbau mit Schraubfundamenten, klimaschonend, zeit- und kostensparend eine innovative und zukunftsorientierte Lösung sein.

Der Pfahlbau wurde weltweit schon vor Jahrhunderten für die Fundamentierung von ganzen Städten, wie z.B. Amsterdam, Venedig, Hamburg usw. eingesetzt.

Urlaub am See

Vorteile von
Schraubfundamenten
gegenüber
Betonfundamenten

Klimaschonend

  • 100% Materialkreislauf

  • Vermeidung von CO2-Emissionen

  • Einhaltung der ESG-Kriterien

  • Nachhaltig

  • kein Eingriff in den Boden, kein Erdaushub

Hohe Qualität

  • CE-Zertifizierte Metallbauproduktion nach DIN EN 1090/TÜV für Bauprodukt tragende Bauteile und Bausätze für Stahltragwerke

  • Zertifizierter Fundamentbau nach DIN EN 12699 (Zulassung) Deutsche Fassung 07/2015 statisch geprüft

  • Testverfahren nach EURO COD 7 DIN 1054/2010 EA-Pfähle

  • Technische Baubestimmung (VV TB)nach § 83 Abs. 5 entspr. den techn. Baubestimmungen und Regeln der Technik

  • Feuerverzinkung nach  EN ISO 1461 und zertifizierte Doppelbeschichtung

Kostensparend

  • Verkürzung der Bauzeit

  • Direkt nach dem Einbau belastbar

  • Keine Betonbaustelle

  • Zeit- und Kostensparende Bauplanung

Universell einsetzbar

  • Modulares Pfahlbausystem mit variablen Anschlussbauteile/Fundamentköpfe, unbegrenzte SPF-Fundamenteinbautiefen

  • für alle Lastaufnahmen statisch geprüft

  • für allen Bodenklassen bis hin zu geschlossenem Fels

  • auch in schwer zugänglichem Gelände

 

Eine sichere Gründung ist die Voraussetzung für nachhaltiges und wirtschaftliches Bauen.

Dabei wird besonders auf eine Umwelt- und klimaschonende Erstellung der Fundamente geachtet. Die bauwerksspezifische Baugrunduntersuchung und Beratung ist die Grundlage für das technisch und wirtschaftlich optimale Gründungskonzept.

Die richtige Gründungslösung unter Berücksichtigung aller bautechnischen und statischen Bauwerksvorgaben ist unsere Aufgabe als Ihr Partner für den modernen Fundamentbau.

Das sichere Wissen über statische, geotechnische und hydrogeologische Aspekte und das frühzeitige Berücksichtigen aller umwelttechnischen Belange schon in der Planungsphase bietet wesentliche Zeit- und Kosteneinsparungen.

Holz

Unsere Leistungen
für Ihr Projekt

Flachgründungen

Beratung und statische Berechnung

Kompetenz im modernen Fundamentbau

Tiefgründungen

Lieferung und Einbau durch unser Team

Bauablauf nahezu ohne Erdaushub

Qualitätskontrolle

Nachgründungen

mehr als 20 Jahre Erfahrung

Beratung und statische Berechnung

Fundamentbau im schwierigen Gelände

Hohe  Lastaufnahmen

Kombinierte Pfahl-Platten-Gründungen

Zertifiziert nach DIN EN 12699

Durchführung von Pfahlprobebelastungen

Kompetenz im modernen Fundamentbau

mehr als 20 Jahre Erfahrung

Statische Nachweise

Bauablauf nahezu ohne Erdaushub

Gründungen in kontaminiertem Baugrund

Gründungen in kontaminiertem Baugrund

 

Wir verwenden Schraubpfahlfundamente bzw. Verdrängungspfähle in erster Linie für die Fundamentierung von

  • Wohngebäuden in Holzständerbauweise

  • Massiv- und Blockhausbau

  • Modulhausbau

  • Ferienhäuser

  • Containeranlagen für KiTa’s und Schulgebäuden

  • Leichtbauhallen

  • Fußgängerbrücken

  • Buswartehäuschen

  • Fahnen- Licht- und Funkmaste

  • Parkplatzausrüstungen

  • Garten- und Gerätehäuser

  • Stege

  • Terrassen

  • Sonnensegel und Sonnendächer

  • Fundamente im Verkehrsraum, für Vorwegweiser

  • sämtliche Schilderpfosten

  • Absperrrungen und Schutzzäune u.v.m.

Für all diese Einsatzbereiche haben sich SPF Schraubpfahlfundamente bestens bewährt.

 

Ohne Erdbewegungen, ohne Beton und vor allem äußerst umweltschonend werden die Schraubpfahlfundamente auch für hohe Lastaufnahmen eingebaut.

Besonders bei Fundamentierungen im sensiblen Bauumfeld, im Vegetationsbereich oder zwischen Bäumen im Wurzelbereich ist kein Baggereinsatz bzw. Erdaushub erforderlich.

Holzgarage

Anwendungsbereiche
für
Schraubfundamente

 

Einsparungspotential

Sie haben sich schon überlegt, ob Ihre Baumaßnahme auf Beton stehen muss? Unsere Antwort ist nein – in zweierlei Hinsicht: Nachhaltig und kostengünstig.

Für Ihr Bauvorhaben ist eine Pfahlgründung mit umweltschonenden Schraubpfahlfundamenten/ Vollverdrängungspfählen geradezu prädestiniert.

 

Der zeit- und kostensparende Einbau mit SPF Schraubpfahlfundamenten nach DIN EN 12699/2015 (D) begeistert immer mehr Anwender und Bauherren.

Auch in den Medien u. a. im B.U.N.D und NABU machen diese Themen Schlagzeilen und regen innovative Architekten und Ingenieure zum Umdenken an:

  • Betonflut eindämmen

  • Flächenversiegelung vermeiden

  • Innovative und umweltschonende Alternativen nutzen

Pfahlgründen mit Schraubpfahlfundamenten/ Verdrängungspfählen bieten Ihnen wesentliche Kostenvorteile:

  • Verkürzung der Bauzeit (keine Wartezeiten, Fundamente können direkt nach dem Einbau belastet werden)

  • Vorteile im Bauablauf (z. B. kein Eingriff in den Boden, kein Erdaushub)

  • Kosteneinsparend (Zeit- und Kostensparende Bauplanung)

  • Umweltschutz und Vermeidung von CO2-Emissionen

  • Nachhaltig und umweltfreundlich

  • 100% Materialkreislauf

  • Einhaltung der ESG-Kriterien

Kostenbeispiele

Fundament für Tiny House

6.825,--

Richtpreis zzgl. Ust.

  • ca. 60 m² Wohnfläche

  • ca. 60 t Lastaufnahme

Fundament für ein Bungalow

9.885,--

Richtpreis zzgl. Ust.

  • ca. 150 m² Wohnfläche

  • ca. 175 t Lastaufnahme

  • Holzbauweise

Fundament für ein Modulhaus

8.875,--

Richtpreis zzgl. Ust.

  • ca. 90 m² Wohnfläche

  • ca. 145 t Lastaufnahme

  • Holzbauweise

  • Zweistöckig

Fundament für ein Einfamilienhaus

14.345,--

Richtpreis zzgl. Ust.

  • ca. 240 m² Wohnfläche

  • ca. 265 t Lastaufnahme

  • Holzbauweise

  • Zweistöckig

 
 

Kontakt

Hier finden Sie unsere Kontaktdaten!

Sie können uns per Mail bzw. telefonisch erreichen, oder Sie nutzen unser Kontaktformular und wir melden uns ehestmöglich bei Ihnen.

Auf jeden Fall freuen wir uns über Ihre Anfrage!

Logo Schraubfundamente groß3.png
Handwerker am Telefon

A 5201 Seekirchen am Wallersee, Brunn 17a

+43 (0)662-664 996

Danke für Ihre Anfrage!

Besichtungen und Beratungen
nach telefonischer Vereinbarung

Montag bis Freitag

8:00  bis 17:00 Uhr